Archive

Category Archives for "Erleben"

Irland bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, dazu ist die Insel am Rande Europas auch eine Fundgrube für Interessierte an Kultur und Geschichte.

1

Die Belagerung von Cahir Castle – mitten drin statt nur dabei

Irische Burgen und Schlösser gibt es doch einige und viele waren im Mittelalter Schauplatz von Belagerungen und Kriegen. Ebenso waren Verrat und Abtrünnigkeit, wie überall zu jener Zeit, an der Tagesordnung. Interessantes geschah 1599 im Cahir Castle als dieses belagert und schliesslich besetzt wurde. Die Belagerung aus diesem Jahr kann heute mit audiovisuellen Beiträgen und […]

...jetzt weiterlesen
1

Der neunjährige Krieg in Irland

Ursprung des neunjährigen Krieges (auch Tyrones Rebellion genannt, 1594 – 1603) war ein Auftrag Anfangs der 1590er Jahre der englischen Krone an Lord Deputy Fitz William das Gebiet der Provinz Ulster unter Kontrolle zu bringen. Daraufhin sollte der englische Kolonist Henry Bagenal die Herrschaft der Krone mit verstärkter Militärpräsenz durchsetzen. Dies gelang in Monaghan, Longford und […]

...jetzt weiterlesen
1

Bangor nach Ballina, von falschen Steinkreisen und der Strasse nach Bagdad

Nachdem wir am Vorabend alle drei Pubs in Bangor (County Mayo) mit einem Besuch beehrt und mit Michael einen neuen englisch-gälischen sprechenden Freund gefunden haben, freuen wir uns an diesem sonnigen Morgen auf ein herzhaftes irisches Frühstück. Evelin, welche das Hillcrest B&B Hillcrest B&B mit viel Herz und Leidenschaft führt, enttäuschte uns nicht und so finden […]

...jetzt weiterlesen
1

Der Great Western Greenway von Westport nach Achill

Der längste reine Wander- und Fahrradweg in Irland ist der Great Western Greenway, welcher der alten Bahnlinie von Westport nach Achill folgt. Gerade hat Mayos 42km langer Weg anlässlich des European Greenway Wettbewerb in Portugal den ersten Preis gewonnen und sich dabei gegen Konkurrenz aus Spanien und dem vereinigten Königreich durchgesetzt. Gewinn des European Greenway […]

...jetzt weiterlesen

1’300 Jahre alte Klostersiedlung gefunden

Archäologen haben in der Nähe von Ballyntra, County Donegal, vergrabene Überreste einer Klostersiedlung entdeckt. Die Anlage könnte so bedeutend sein wie diejenigen Ruinen von Clonmacnoise, Inishmurray oder Reask. Die Archäologen glauben eine Entdeckung von grosser, nationaler Bedeutung gemacht zu haben. Das Team um den Archäologen Mick O’Droma hat unter der Erde Spuren eines Klosters mit […]

...jetzt weiterlesen

Doolin klingt in die Welt hinaus – Die Russell-Brüder

  Wohl kaum ein anderer Ort in Irland ist so bekannt für traditionelle, irische Musik wie das kleine Fischerdorf Doolin. Trotz recht grossem touristischem Wachstum in den letzten Jahren hat es von seinem Charme und seiner Gemütlichkeit nichts eingebüsst. Doolin ist nicht nur deswegen einen Besuch wert. Das Dorf ist auch ein idealer Ausgangspunkt um die […]

...jetzt weiterlesen

Wie die Immobilienblase in Irland platzte

Mittlerweile gibt es in Irland fast dreitausend Geisterstädte. So werden in Irland Siedlungen genannt, welche nicht zu mehr als der Hälfte fertiggebaut wurden. Es soll über 300’000 solcher Häuser geben. Deren Besitzer bleiben darauf sitzen, da das “schöne” Eigenheim nichts Wert ist. Wie konnte es dazu kommen? Wer sind die Schuldigen an der Immobilienkrise in […]

...jetzt weiterlesen