Kein Mindestbestellwert. Keine Versandkosten!

Magazin RSS



Lerne eine wunderbare irische Weihnachtstradition kennen

Der sechste Januar ist in unseren Breitengraden bekannt dafür, dass die Heiligen drei Könige bei der Krippe des Jesus Kindes angekommen sind. Entsprechend wird diesem Anlass gedacht. In anderen Ländern werden an diesem Tag andere Traditionen gefeiert. So ist in Irland der zwölfte und letzte Tag der Weihnachtszeit ein besonderer Tag für die Frauen. Nollaig na mBanwird auf der Grünen Insel als „kleine Weihnachten“ gefeiert. Seit Generationen wird dieser Tag den Frauen gewidmet. Es war in Irland schon immer Tradition, dass die Frauen die Vorbereitungen für die Weihnachten komplett in die Hand nahmen. Suchst du ein typisch irisches Geschenk?Es gibt tausende Möglichkeiten einem Irlandfan ein schönes Präsent von der Grünen Insel zu machen. Hier findest du eine Auswahl der besten...

Weiterlesen



Der beste Dublin Reiseführer kennt alle Sehenswürdigkeiten und du steckst ihn trotzdem locker in die Tasche

Mach dich mit deinem persönlichen Dublin Reiseführer auf eine individuelle Entdeckungstour. Er kennt alle Sehenswürdigkeiten und erzählt viele Geschichten. Das Beste ist. Er spricht Deutsch und passt in jede Tasche! Mit dem perfekten tragbaren Guide für Dublin kannst du dich auf Entdeckungstour in die irische Hauptstadt machen. Hier wird Guinness hergestellt, am Ostermontag schon mal eine Revolution gestartet und in Temple Bar gefeiert bis der Notarzt kommt. Die irische Hauptstadt ist überschaubar, aber voller Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und interessanter Orte. Doch welcher Dublin Reiseführer eignet sich für dich am Besten? Hier meine Empfehlungen an dich. Diese habe ich in drei Kategorien aufgeteilt: Die klassische gedruckten Reiseführer für Dublin Besondere Reiseführer, welche vom „Mainstream“ abweichen App‘s fürs Smartphone um Dublin zu...

Weiterlesen



Irland Urlaub, aber wohin? So startest du deine Routenplanung von Beginn weg richtig

„Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich lassen“ Ernst Ferstl   Irland ist im Vergleich zu Deutschland ein kleines Land. Fünf mal hätte die Insel am Rande Westeuropas Platz in der Bundesrepublik. Doch aufgrund des nicht gut ausgebauten Strassennetzes sollte man die Distanzen nicht unterschätzen. Eine clevere Routenplanung verhilft dir zu einem stressfreien Urlaub. Keine langen Fahrtage. Einfach Genuss pur mit viel Landschaft, vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Und ein bisschen irische Gemütlichkeit darf auch sein. Gönn dir ein wenig Müssiggang im Urlaub. Fernab der Arbeit und weit weg von Stress und Sorgen von zu Hause. Was ist das wichtigste Puzzlstück in deiner Planung eines Irland-Roadtrips? Es ist die Bestimmung einer ungefähren Reiseroute. Wieso du diese...

Weiterlesen



Die besten Cliffs of Moher Reisetipps für ein fantastisches Erlebnis

Die Cliffs of Moher – Irlands grösste Attraktion Die berühmten Steilklippen im County Clare erstrecken sich über 8 Kilometer und ragen bis zu 214 Meter senkrecht aus dem Atlantik empor. Irlands bekannteste Attraktion. Die Cliffs of Moher. Gerade für Erstbesucher der Grünen Insel gehört ein Besuch der Klippen zum Pflichtprogramm. Mit über einer Million Besuchern pro Jahr wird es gerade im Sommer rasch mal Eng. Wer einige Kniffe kennt, der kann aber die Klippen (fast) für sich alleine haben. In diesem Artikel findest du die besten Cliffs of Moher Reisetipps und Hintergrundinformationen zu diesen fantastischen Naturerlebnis: Woher der Name der Klippen Moher (oder Mothar) stammt Was es mit der verlorenen Stadt von Kilstiffen auf sich hat Warum die Klippen tödlich...

Weiterlesen



Willkommen auf Spike Island dem irischen Alcatraz

Spike Island ist eine 104 Hektaren grosse Insel, welche in der Bucht von Cork liegt. Als Besucher der Nummer Eins Touristenattraktion im Co. Cork nimmt dich das Eiland mit auf eine 1300jährige Reise in die Vergangenheit. Was kannst du hier erleben? Ein Kurztrip mit der Fähre zu einer historischen Insel im Hafen von Cork Besuche das 24 Hektaren grosse Fort Mitchel. Gebaut um das britische Empire zu verteidigen. Einblick in die Welt der Gefangenen der 1850er Jahre. Irlands „Alcatraz“ war damals das grösster Gefängnis der Welt Entdecke das verlassene Dorf unterhalb des Forts Fantastische Aussicht auf die Stadt Cobh und den Hafen von Cork Erlebe einen wunderbaren Tag mit Familie, welche spannendes aus der Vergangenheit hören und entdecken kann Bereits...

Weiterlesen