Sehenswürdigkeit: Downhill House und Mussenden Tempel bei Castlerock

Mir persönlich gefällt die Nordküste Irlands sehr gut. Weite grüne Felder und steil abfallende Küsten bilden die irische Landschaft. Bei blauem Himmel scheint einem Irland müsse unendlich Gross sein und wer dabei auf den Atlantik blickt hat das Gefühl er sei am Ende der Welt angelangt. Wer in diesem Teil des Landes weilt, für den steht […]

...jetzt weiterlesen

Drombeg Stone Circle – der Altar der Druiden

Ein Besuch beim Drombeg Stone Circle (Steinkreis). Die Stimmung hätte nicht mystischer und somit passender sein können. Als meine Frau und ich uns an diesem nebligen Herbstmorgen im Oktober von Glengarriff aus aufmachten und Richtung Glandore fuhren. Ziel war ein weiterer Steinkreis. Auf unserer Hochzeitsreise hatten wir uns so ein bisschen diesem Thema verschrieben. Noch […]

...jetzt weiterlesen

Doolin klingt in die Welt hinaus – Die Russell-Brüder

  Wohl kaum ein anderer Ort in Irland ist so bekannt für traditionelle, irische Musik wie das kleine Fischerdorf Doolin. Trotz recht grossem touristischem Wachstum in den letzten Jahren hat es von seinem Charme und seiner Gemütlichkeit nichts eingebüsst. Doolin ist nicht nur deswegen einen Besuch wert. Das Dorf ist auch ein idealer Ausgangspunkt um die […]

...jetzt weiterlesen

Buchvorstellung: Die Asche meiner Mutter – Frank McCourt

Gerne stelle ich Ihnen heute eines meiner Lieblingsbücher vor. Natürlich spielt die Handlung in Irland, in Limerick um genau zu sein. In „Die Asche meiner Mutter“ nimmt uns Autor Frank McCourt mit auf eine Reise ins Limerick der Jahre 1920 – 1940 und schildert uns seine Erinnerungen an seine Kindheit. McCourt gewann für seine irischen […]

...jetzt weiterlesen

Wie die Immobilienblase in Irland platzte

Mittlerweile gibt es in Irland fast dreitausend Geisterstädte. So werden in Irland Siedlungen genannt, welche nicht zu mehr als der Hälfte fertiggebaut wurden. Es soll über 300’000 solcher Häuser geben. Deren Besitzer bleiben darauf sitzen, da das „schöne“ Eigenheim nichts Wert ist. Wie konnte es dazu kommen? Wer sind die Schuldigen an der Immobilienkrise in […]

...jetzt weiterlesen

Die Kelten erobern Irland

Kein anderes Volk hat die frühzeitliche Geschichte in Irland derart geprägt wie die Kelten. Durch die Sprache bewahren die Iren noch heute das Erbe ihrer Vorfahren und auch alte keltische Rituale werden zelebriert. Irland gehört heute zur sogenannten keltischen Nation. Diese umfasst Bevölkerungsgruppen in Europa, welche sich mit dem keltischen Brauchtum identifizieren. Oftmals wird in diesen […]

...jetzt weiterlesen