1

Meine Irland „Bucket-List“

Deine was? Sicher fragst du dich jetzt was das für eine Liste sein soll? Der Name bezieht sich auf eine Redewendung aus dem Englischen „to kick the bucket“, was umgangssprachlich den Löffel abgeben bedeutet.

Die Idee habe ich aus dem Film „The Bucket List“ mit Morgan Freeman und Jack Nicholson. In diesem geht es kurz gesagt darum, dass die beiden an Krebs erkrankten Protagonisten gemeinsam eine Liste abarbeiten mit Dingen welche sie vor ihrem Tod noch tun wollen.

Keine Angst ich habe nicht vor die Liste möglichst schnell abzuarbeiten. Es geht mehr darum Dinge aufzuschreiben, welche ich in Irland erleben will oder schon erlebt habe. Dinge welche ich in Irland getan habe sind fett markiert. Besteht dazu ein Artikel auf „Irland erleben“ ist er zusätzlich verlinkt (grün). Dinge welche noch offen sind, sind in normaler Schrift. Die Liste ist nicht abschliessend und wird laufend erweitert. Schau also regelmässig hier rein!

Was sind deine Dinge welche du in Irland tun möchtest oder schon getan hast? Die Kommentarfunktion ist hierfür offen.

Meine Irland Bucket-List:

  • 30 irische Whiskeys testen (6/30)
  • 20 irische Biersorten testen (6/20)
  • die Carrick-a-Rede Rope Bridge überqueren
  • die Hochzeitsreise in Irland verbringen
  • in einem Schloss übernachten
  • Giant’s Causeway besuchen
  • Black Taxi Tour in Belfast
  • Das Free Derry Museum besuchen
  • 50’000 Besucher pro Monat auf www.irlanderleben.net
  • Über den Conor Pass fahren
  • nach Irland ziehen und dort leben und arbeiten
  • Die Cliffs of Moher besuchen
  • ein Buch über Irland veröffentlichen
  • ein Fotobuch über Irland veröffentlichen
  • Besuch des Titanic Museums in Belfast
  • Besuch und Wandern im Copper Coast GEO Park bei Bunmahon
  • Den Beara Way laufen (220km)
  • ein Haus kaufen
  • Die Moyne Abbey besuchen
  • B&B anbieten
  • Klosterruine Glendalough besuchen
  • über den Klippen von Slieve League wandern
  • über die Clapper Bridge laufen (Steinplattenbrücke bei Louisburgh, Co. Mayo)
  • The Glen, Strandhill (Schlucht bei Sligo) besuchen
  • Entlang der Küste von Bray nach Greystone wandern
  • Den Marble Arch Caves Global Geopark besuchen
  • Entlang der Mourne Wall (35km) wandern
  • einen irischen Kochkurs besuchen
  • etwas Gälisch lernen
  • ein Bad im Seetang nehmen
  • den Mizen Head besuchen
  • Das bunteste Dorf Irlands besuchen und dort den Creha Quay Loop absolvieren
  • Loop Walk bei Coppeen (West Cork) machen
Share the craic
Das wird dir auch gefallen
Kein ähnlicher Inhalt gefunden
Reto Bachofner
 

Die Grüne Insel hat es mir angetan. Nach zahllosen Reisen sind ich und meine Frau an einem kalten Januar Tag aus der Schweiz "ausgewandert" nach Irland. Meine Erfahrungen mit dem Reisen und Leben & Arbeiten auf der kleinen Insel am Rande Westeuropas gebe ich dir in diesem Reiseblog mit. Du findest hier alles was du brauchst um einen individuellen Urlaub in Irland verbringen zu können. Das Motto ist: "Entdecke Irland auf eigene Faust"!

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments