Wie sicher ist das Alleine Reisen als Frau nach Irland?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Irland ist ein sicheres Reiseland und gerade für Frauen geeignet um alleine zu verreisen.

Ob Solotravel oder nicht, am Besten erkundest du die Grüne Insel in einem Mietwagen. Dies erspart dir nicht nur langes warten an Busstationen und am Bahnhof, sondern du hast auch die absolute Freiheit was deine Reiseziele anbelangen.

Ausserdem bestimmst du deine Mitreisende(n). In Irland triffst du es sehr oft an, dass jemand Autostopp macht. Vom jungen Burschen, welcher zum nächsten Sportplatz gelangen will bis zur alten Frau, welche ins Dorf zur Post gefahren werden möchte triffst du hier alles an.

Es gelten hier wie auch sonst überall die allgemeinen Sicherheitsregeln und gebräuchlichen Verhaltensweisen.

Alles in allem ist wie Eingangs gesagt das alleine Reisen als Frau in Irland völlig unbedenklich und unproblematisch.

Meine Bloggerkollegin Kathrin hat dazu einen sehr schönen Erlebnisbericht geschrieben und sie ist der Meinung das Irland (und Schottland) zu den sichersten Ländern gehören was das Alleine reisen anbelangt.

 

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen?
Mag ich nicht 0
Diesen Artikel haben schon gesehen: 13
Reto Bachofner
 

Die Grüne Insel hat es mir angetan. Nach zahllosen Reisen sind ich und meine Frau an einem kalten Januar Tag aus der Schweiz „ausgewandert“ nach Irland. Meine Erfahrungen mit dem Reisen und Leben & Arbeiten auf der kleinen Insel am Rande Westeuropas gebe ich dir in diesem Reiseblog mit. Du findest hier alles was du brauchst um einen individuellen Urlaub in Irland verbringen zu können. Das Motto ist: „Entdecke Irland auf eigene Faust“!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments