3

So buchst du den günstigsten Flug nach Irland

Zwar kannst du auch mit der Fähre nach Irland gelangen. Das ist vielleicht auch die schönste Art die Grüne Insel zu erreichen. In der Abendsonne an Deck stehen und der Skyline von Dublin entgegenschippern. Das muss ein ganz besonderes Gefühl sein.

Trotzdem. Schneller und komfortabler geht es mit dem Flugzeug. Wie aber findest du den für dich optimalen Flug nach Irland?

 


Kurzanleitung für besonders Eilige.

Die Schritt für Schritt deinen optimalen Flug nach Irland zu buchen.

  1. Reisedaten festlegen
  2. Abflug und Zielort bestimmen
  3. Vergleich auf Skyscanner und Momondo
  4. Den dir am besten erscheinenden Preis wählen und “weiter” klicken, bis du den aktuell berechneten Preis siehst
  5. Gehe auf die Website der dir am Günstigsten erscheinenden Airline und prüfe, ob du den Flug so noch billiger erhalten kannst
  6. Flug buchen

Die nationale irische Airline ist AerLingus. Diese fliegt ab vielen deutschen Flughäfen nach Irland.

Den günstigsten Flug nach Irland finden – einige Vorüberlegungen

Bevor du loslegst mit der Suche nach dem für dich optimalen Flug auf die Grüne Insel solltest du dir einige Vorüberlegungen machen.

  • Welches ist der nächstgelegene Flughafen von meinem Wohnort aus?
  • Gibt es eine Alternative, welche auch günstig und relativ schnell mit einer guten ÖV-Verbindung zu erreichen ist?
  • Wo soll meine Reise in Irland starten? Muss dies zwingend Dublin sein? Oder könnte ich auch an einem anderen Flughafen landen? Beispielsweise in Cork

Ich denke die ersten beiden Punkte sind klar. Deshalb zum dritten Punkt.

Wähle den optimalen Abflug und Anflugsort

Wenn du sowieso in den Südwesten willst macht es ja keinen Sinn zuerst nach Dublin zu fliegen und von dort aus nach Cork zu fahren. Cork kann mit einem Direktflug von Düsseldorf aus angeflogen werden.

Checke am Besten gleich jetzt online mit Skyscanner, welche Ab- und Anflugsort für dich die beste Option bietet.

Skyscanner kennt jede Verbindung von jedem Flughafen zur Wunschdestination.

Spiele als Option mit Direktflügen oder Gabelflügen. Für Irland bieten sich hier viele Optionen über London. Ich selbst mag Direktflüge am Liebsten. Mit Gabelflügen verliert man aus meiner Sicht nur Zeit und Geld.

Hundert(e) Euro sparen mit den optimalen Flugdaten

Eine bessere Möglichkeit einen günstigeren Flug zu finden ist mit den Flugdaten zu spielen. Hier kommt wieder Skyscanner ins Spiel. Schaue schon bevor du den Urlaub eingibst hier nach, welche Flugdaten für dich am günstigsten sind.

Grundsätzlich gilt. Freitag, Sonntag und Montag sind die teuersten Flugtage!

Buche so früh wie möglich!

Das ist keine Binsenwahrheit, aber auch nicht der ultimative Tipp. Wer bei der Flugbuchung nur diesen “alten” Trick anwendet gewinnt kaum etwas. Die Flugdaten haben einen viel grösseren Einfluss auf den Preis und mit dem “richtigen” Flugtag kannst du sofort einige hundert Euro sparen.

Einen Flug nach Irland “Last-Minute” buchen?

Ist Last-Minute eine Variante um Geld zu sparen? Darauf würde ich nie spekulieren. Sinkende Preise gibt es nur auf sehr schlecht ausgelasteten Flügen. Dies ist bei Flügen nach Irland extrem selten der Fall.

Fliege nicht zur Hauptreisezeit nach Irland

Das ist schwierig, den die meisten Urlauber sind nun mal im Juli und August auf der Insel anzutreffen. Auch diese Monate sind hier nicht anders als auf den Kanaren oder Mallorca. Es ist die Hauptreisezeit.

Nicht nur der Flug wird teurer sein, sondern auch der Mietwagen und die Unterkünfte.

Ebenso schön wie Juli und August (und weitaus günstiger und Touristenfreier) sind die Monate Mai und Juni, sowie der September und Oktober. Diese Monate können absolut traumhaft sein – gerade auch wettertechnisch.

Erstaunlicherweise ist eine Zeitperiode mitten im Winter aber die absolute Hauptreisezeit was speziell den Flughafen Dublin anbelangt. Nämlich kurz vor Weihnachten. Wieso dies?

Viele Iren arbeiten in fernen Ländern und es ist heilige Tradition zu Weihnachten nach Hause zurück zu kehren. Egal wie weit weg jemand Arbeitet. An Weihnachten gehören die Füsse unter Muttis Tisch.

So gleicht der Dublin Airport am 23. und 24. Dezember jeweils eher der “Haddsch”, der islamischen Pilgerreise nach Mekka, denn einer gemütlichen Weihnachtsstimmung. Kein gutes Reisedatum also.

Wie du deinen optimalen Flug nach Irland buchst

Ausgerüstet mit diesen Informationen und Überlegungen solltest du nun also

  1. Dich so früh wie möglich um die Flugbuchung kümmern
  2. Deinen genauen Abflugs- und Zielort kennen
  3. Bei Skyscanner den idealen Tag des Abfluges und Tag des Rückfluges herausgefunden haben
  4. Bei der Personalabteilung deinen “unterwöchigen” Urlaub beantragt und genehmigt erhalten haben

Jetzt kannst du deinen optimalen Flug nach Irland buchen.

Nutze Flugsuchmaschinen zu deinem Vorteil

Dazu gibst du deine Daten nochmals bei Skyscanner ein. Optional kannst du auch zum Vergleich die Seite von Momondo nutzen.

Nachdem du deine Präferenzen und Daten eingegeben hast und den Button “Suchen” gedrückt hast erscheint nach einiger Zeit deine Ergebnisse.

Nun ist es wichtig, dass du den gewünschten Flug auswählst in dem du auf “Weiter” klickst.

Die Flugsuchmaschinen zahlen für jede Suchabfrage und deshalb wird bei der Anfrage immer zuerst der Preis angezeigt, welcher zuletzt abgefragt wurde.

Diese Seiten wie Skyscanner und Momondo leben also davon, dass du schlussendlich dein Ticket über sie buchst. Das lassen wir fürs Erste jetzt aber bleiben und gehen noch einen Schritt weiter…

Vergleiche den Preis der Suchmaschine mit demjenigen der Airline

Oftmals zeigen die Vergleichseiten den Preis einer Fluggesellschaft an, welchen Sie von Seiten wie ebookers oder Expedia aus der Datenbank ziehen. Oder es kann auch sein, dass die Airline ein Spezial-Angebot hat (sprich einen günstigeren Preis), welches nur auf deren Webseite erscheint.

Gehe deshalb jetzt direkt zur Webseite der Airline und gib deine Daten und Präferenzen nochmals ein.

Hier die wichtigsten Airlines:

Was bekommst du für ein Resultat? Sind die Preise günstiger, wenn du direkt bei der Airline buchst?

Beachte bei diesem Schritt, dass du wirklich soweit klickst und den Endpreis siehst. also inkl. aller Taxen und Gepäckstücke!

So buchst du den günstigsten Flug nach Irland

Tja, so schwer ist das nicht. Aber wenn du einige Dinge beachtest, dann liegen durchaus einige (hundert) Euro drin bei der Buchung deines optimalen Fluges nach Irland.

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Guide nutzt und jetzt gleich dein Flugticket nach Irland buchst.

Viel Erfolg und Guten Flug!

Reto Bachofner
 

Die Grüne Insel hat es mir angetan. Nach zahllosen Reisen sind ich und meine Frau an einem kalten Januar Tag aus der Schweiz "ausgewandert" nach Irland. Meine Erfahrungen mit dem Reisen und Leben & Arbeiten auf der kleinen Insel am Rande Westeuropas gebe ich dir in diesem Reiseblog mit. Du findest hier alles was du brauchst um einen individuellen Urlaub in Irland verbringen zu können. Das Motto ist: "Entdecke Irland auf eigene Faust"!

Click Here to Leave a Comment Below 3 comments